Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Wir über uns Aktuelle Nachrichten Elektronisch Prüfen an der Uni Freiburg
Artikelaktionen

Elektronisch Prüfen an der Uni Freiburg

11.04.2019 12:03

Bereits seit einigen Jahren unterstützen die Abteilung E-Learning und das Landesprojekt bwLehrpool elektronische Prüfungen in den PC-Räumen der Universität. Mit der Eröffnung der PC-Räume in der Werthmannstraße 4 am 23.04.2019 steigern sich nun die Möglichkeiten, da größere Räume und insgesamt mehr Plätze zur Verfügung stehen. Rechtssichere E-Prüfungen mit über 150 Teilnehmenden sind dann auch in Freiburg kein logistisches Unding mehr.

Als Basis für Prüfungen fungiert dabei bwLehrpool, das vielen Lehrenden als Grundsystem für in vielen Poolräume der Universität bekannt sein dürfte. bwLehrpool ermöglicht es, auf den Pool-Rechnern mit beliebigen vorinstallierten Programmen ausgestattete Softwareumgebungen für Lehr- und Prüfungszwecke laufen zu lassen. Eine aufwändige Installation entfällt, ein Hin- und Herschalten zwischen den Systemen dauert nur wenige Minuten. Dadurch können PCs und Poolräume multifunktional genutzt werden und bieten Raum  für vielfältige Lehr- und Lernszenarien oder eben elektronische Prüfungen. Die Kombination aus bwLehrpool-Images mit vorinstalliertem Safe Exam Browser und einer separaten ILIAS-Umgebung als unabhängigem und speziell abgesichertem Prüfungsserver bietet eine sehr hohe Rechtssicherheit bei der Durchführung von Klausuren und verhindert zudem Betrugsversuche.

Eine Sammlung von Erfahrungsberichten im Notizblog Lehre zeigt auf, welche Prüfungsformen mit den Systemen aktuell möglich sind. Bei der Eröffung des gemeinsamen Pool- und E-Prüfungszentrums in der Werthmannstraße 4 wird es ebenfalls Raum für entsprechende Fragen geben.

 

Benutzerspezifische Werkzeuge