Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Wir über uns Aktuelle Nachrichten Flexible Raumaufteilung in den Pools 9/9a in der Werthmannstraße 4
Artikelaktionen

Flexible Raumaufteilung in den Pools 9/9a in der Werthmannstraße 4

23.10.2019 18:31

Mit Semesterstart hat die Nachfrage nach Kursräumen wieder zugenommen. Gleichzeitig musste der PC Pool im 4. OG des KG II geschlossen werden, so dass die Nutzung für das freie Üben sicherlich ebenfalls ansteigt. Deshalb wird der kombinierten PC Pool 9/9a in geteilter und zusammengefasster Konfiguration zum Einsatz kommen.

Flexible Raumaufteilung in den Pools 9/9a in der Werthmannstraße 4

Mobile Wand zwischen den beiden Räumen 9/9a (Foto: Th. Minnich)

Für den teilbaren, großen Pool 9/9a gilt nun folgendes Prozedere für die Falt- und Zwischenwand: Die Wand ist grundsätzlich geschlossen und wird nur bei Bedarf geöffnet. Die Juristen belegen vorzugsweise Raum 9, da dieser auch aus dem Treppenhaus erreichbar ist, falls in 9a eine Veranstaltung stattfindet. Sie haben aber ein Vorbuchungsrecht für beide Räume. In den wenigen Fällen, beispielsweise bei Klausuren, bei denen der große Grundriss benötigt wird, kann der Hausdienst die Wand öffnen und auch wieder schliessen und unser Personal vor Ort entsprechend informieren. Es liegt am Veranstalter, das zu organisieren. Diese Information ist auch in der HIS-Rauminformation zu den Pools hinterlegt.
Benutzerspezifische Werkzeuge